Le Méridien Grand Hotel Nürnberg

4.1 (226 Bewertungen)

Bahnhofstraße 1-3, Nürnberg, 90402, Deutschland   •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: +49 911 232 20   •   Impressum & Datenschutz  

4.1

Die Geschichte des Le Méridien Grand Hotel Nürnberg


120-jähriges Jubiläum

120 Jahre sind vergangen, seit das Grand Hotel Nürnberg zum ersten Mal seine Pforten öffnete. Es blickt auch eine lange und traditionsreiche Geschichte mit einer Vielzahl an besonderen Ereignissen und Gästen zurück.

Das 120-jährige Jubiläum des Grand Hotels fällt mit der 500 Jahr Feier des Reinheitsgebots in Bayern zusammen und wie könnte man das besser feiern als mit einem eigens für diesen Anlass entworfenem Bierkrug in limitierter Auflage? Ein ideales Geschenk und Souvenir aus Nürnberg für jeden Bierliebhaber. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bestellen Sie doch einfach unseren Jubiläums Bierkrug im Online-Shop und machen Sie Ihren Liebsten eine Freude.


Jährliche Aidsgala

„Cook & Classic for Charity“ lautet das Motto der großen Gala der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. am 19. Oktober 2013 im Le Méridien Grand Hotel Nürnberg. Im prachtvoll geschmückten Festsaal des Grand Hotels werden die Gäste mit erlesenen Köstlichkeiten verwöhnt. Die Einnahmen aus der AIDS Gala fließen in das  Restaurant Estragon, Arbeits- und Qualifizierungsprojekt der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth e.V. Hier werden Menschen mit Schwerbehinderung und / oder multiplen Vermittlungshemmnissen beschäftigt oder für den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert.


Jürgen Sziegoleit ist neuer Direktor des Le Méridien Grand Hotel Nürnberg

Seit nunmehr 23 Jahren ist der erfahrene Hotelmanager für  Starwood Hotels & Resorts Worldwide tätig. Nach Stationen in Portugal, London, Hamburg, den Malediven und zuletzt in Köln freut er sich auf die neuen Herausforderungen in Nürnberg. In Köln hat Jürgen Sziegoleit einiges bewegt, seine letzten zehn Jahre in der Domstadt waren eine Erfolgsgeschichte: Das 150. Jubiläum des Dom Hotels, der Weltjugendtag mit Papstbesuch vis-à-vis, vor dem Kölner Dom, und die Fußballweltmeisterschaft wurden unter seiner Führung prominente Veranstaltungen, die das Renommee des Hauses über die Grenzen der Stadt hinaus stärkten.


Burns Supper

„Slàinte mhath“: Ein gälisches Prosit auf Robert Burns, Haggis und die schottisch-fränkische Freundschaft! Seit über 20 Jahern veranstaltet das Amt für Internationale Beziehungen in Zusammenarbeit mit dem International Office Glasgow und dem Le Méridien Grand Hotel zu Ehren der Städtepartnerschaft zwischen Nürnberg und Glasgow das „Glasgow Weekend“ mit Ceilidh und Burns Supper im Januar. Die Burns-Gedenkfeier mit Whisky, gefülltem Schafsmagen und Tanz wird jedes Jahr im festlichen Richard Wagner Saal des Le Méridien Grand Hotels Nürnberg mit 170 Gästen zelebriert.

 


Renovierung

Nach einer umfassenden Renovierung bietet das Le Méridien Grand Hotel seinen Gästen nun 192 neu gestaltete Zimmer und Suiten und einen zusätzlichen Veranstaltungsraum.

Am 8. November 2009 wird Profiboxer David Haye während seines Aufenthaltes Weltmeister im Schwergewichtsboxen. Er besiegt den amtierenden Weltmeister Nikolai Valuev in einem spektakulären Boxkampf und feiert im Anschluss eine ebenso spektakuläre Siegesfeier in der Atelier Bar des Le Méridien Grand Hotel Nürnberg.


Besuch des Dalai Lama

Georg Bailer löst im Februar 2008 den derzeitigen Direktor Ingo Hörnecke ab, der das Grand Hotel seit 2003 leitete. Georg Bailer war seit dem Jahr 2000 bei Starwood Hotels beschäftigt und zuletzt Direktor im Sheraton Hotel Tirana (Albanien).

Er hat die Ehre, schon nach wenigen Wochen in Nürnberg den Dalai Lama als Gast im Le Méridien Grand Hotel Nürnberg begrüßen zu dürfen. Dieser reiht sich damit neben Gästen wie Gerhard Schröder und den Beatles in die prominente Gästelist des Le Mérdien Grand Hotels Nürnberg.


EU-ASEAN Konferenz

Deutschland hat die EU-Ratspräsidentschaft. Im März findet in Nürnberg die EU-ASEAN Konferenz statt. Die Außenminister der ASEAN Staaten und die EU-Außenminister treffen sich in der Frankemetropole. Das Le Méridien Grand Hotel wird vom deutschen Auswärtigen Amt exklusive gebucht. Zwei Tage lang wird das Grand Hotel zur "Deutschen Botschaft". 17 asiatische und europäische Außenminister gastieren während dieser Zeit in 5 Executive Suiten und 12 Junior Suiten.


Fußball WM in Deutschland

Fünf Fußball-Nationalmannschaften haben im Le Méridien Grand Hotel gewohnt und keine Mannschaft hat verloren!

Wir haben es geschafft! Während der fünf Weltmeisterschaftsspiele in Nürnberg haben die Nationalmannschaften aus Mexiko, England, Japan, Ghana und Portugal bei uns gewohnt. Neben jeweils ca. 75 Hotelzimmer, verteilt auf zwei exklusiv gesperrten Etagen, diente der historische Richard-Wagner-Saal als Speiseraum für Spieler und Offizielle.

Wir sind stolz, dass Verpflegung und der besonders aufmerksame Service unseres Hauses dazu beigetragen haben, dass keine unserer Gast-Mannschaft verloren hat.


Starwood Hotels & Resorts

Für Firmenkunden und Stammgäste vom Grand Hotel erschließen sich künftig mehr als 850 neue Reiseziele weltweit. Zusätzlich können die Vorteile vieler Treueprogramme genutzt werden.

Übernachten, buchen und belohnen lassen - werden Sie Mitglied von einem der exklusiven Vorteilsprogramme. Mehr dazu unter www.starwoodhotels.com.

Durch Starwood ändert sich die Philosophie der Unternehmensführung. Mit Hilfe von Programmen wie Six Sigma und Blue Ocean setzt Starwood neue Standards in der Hotel Branche.


Nürnberger Christkindlmarkt

Das Hotel wird zum Christkindlesmarkt zum ersten Mal in Lichterketten gehüllt. Jeden Abend erstrahlen 30.000 Lichter an der Fassade. Was von Direktor Horst Berl als „einmalige Aktion" gedacht war, wird so populär, dass eine dauerhafte Einrichtung daraus wird.

Zur Weihnachtszeit der weltberühmte und einzigartige Nürnberger Christkindlmarkt jedes Jahr tausende Touristen, viele davon auch Gäste im Le Méridien Grand Hotel Nürnberg.


Eingliederung in Le Méridien Hotels

Nach verschiedenen Inhaberwechseln wird das Grand Hotel Nürnberg im November in die international bekannte Kategorie der Le Méridien Hotels eingegliedert.

Verwurzelt im goldenen Zeitalter des Reisens - den 70er Jahren - bietet Le Méridien als europäische Traditionsmarke dem neugierigen und kreativen Reisenden die spannendsten und unerwartetsten Erlebnisse, die ein Reiseziel zu bieten hat.

 


Zweiter Weltkrieg

Die Blütezeit des Hotels wird abermals unterbrochen - vom 2. Weltkrieg.

In den Jahren zuvor ist das Grand Hotel Nürnberg das einzige in Frage kommende Domizil für Aristokraten, industrielle und andere hochrangige Personen.

Nach dem Krieg erhält das Grand Hotel in Händen der Familie Lotz schnell wieder seinen alten Glanz und Entertainer wie Hildegard Knef, Bob Dylan, Harry Belafonte, Die Beatles, Herbert von Karajan und Joe Cocker logieren in Nürnberg.


Erster Weltkrieg

In den Jahren vor dem ersten Weltkrieg wird Nürnberg immer mehr zur Fremdenverkehrsmetropole - nicht zuletzt durch die Richard-Wagner-Festspiele.

Nach einem Ausbau des Hotels durch Rudolf Lotz weist der Haupteingang jetzt zum Bahnhofsplatz hin. Das Hotel verfügt über damals unglaubliche 35 Privatbäder und 5 Appartements.

Die Blüte des Hotels wird allerdings nach nur einer Saison durch den ersten Weltkrieg unterbrochen und der Tourismus in Nürnberg kommt nahzu zum erliegen.


Geburt des Grand Hotels

Herr Oskar Weigel erwirbt ein altes, zweistöckiges Bauernhaus mit Hopfenspeicher von der Familie Heidenreich. Er lässt dieses zum Hotel umbauen und vergrößert das Haus um eine dritte Etage. Nur ein Jahr später öffnet das Grand Hotel Nürnberg seine Pforten. Es zählt ca. 80 Zimmer mit 100 Betten ohne fließendes Wasser, wie damals üblich, und mit nur einem Badezimmer.

 

 


Close